Big Blue Tours - Ihr Spezialist für den Indischen Ozean

Klima und Wetter auf Sansibar

Klima-Wetter Sansibar

Die Insel Sansibar liegt südlich vom Äquator nahe Tansania im Indischen Ozean. Durch die entsprechende Nähe zum Äquator herrscht ein typisch tropisches Inselklima, das von zwei Monsunwinden geprägt wird. Der Südwest-Monsun und der Nordost-Monsun bringen zu unterschiedlichen Zeiten verschieden starke Regenfälle und teilweise starke Winde mit sich. Auf Sansibar kann man vier Jahreszeiten unterscheiden. Diese werden in zwei Regenzeiten, eine grosse und eine kleine, und zwei Trockenzeiten, ebenfalls eine grosse und eine kleine, unterteilt. Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen liegen relativ konstant zwischen 24°C und 28°C. In den Monaten Mai bis September steigt das Thermometer gegen maximale, kühle 28°C. In den restlichen Monaten sind Werte über 30°C nicht unüblich und stehen fast an der Tagesordnung. Nachts variieren die Temperaturen im Jahresverlauf zwischen 23°C und 25°C und erreichen nur in den kühleren Monaten knapp unter 20°C. Als trockenste Monate werden Januar, Februar und Juni bis Oktober angegeben. Auch ausserhalb der Regenzeit kann es durch das tropische Klima zu Regenschauern kommen. Wobei aber durchaus konstante Wetterverhältnisse herrschen.

Die Wassertemperaturen weissen ganzjährig kaum Schwankungen auf und liegen zwischen 24°C und 27°C. Die Luftfeuchtigkeit liegt im Durchschnitt bei tropischen 75 - 80%. Die Höchstwerte werden zwischen den Monaten Oktober und Februar gemessen.

Beste Reisezeit für Sansibar


Grundsätzlich ist Sansibar eine Ganzjahres-Destination. Auf Klima und Wetter je nach Aktivität Rücksicht zu nehmen, ist allerdings sehr ratsam.
Für aktive Feriengäste empfiehlt sich ein Aufenthalt während der grossen Trockenzeit von Juni bis Oktober. Das Wetter ist konstant bei angenehmen, nicht zu heissen Temperaturen. Die beste Reisezeit für Mitteleuropäer. Sonnenanbeter sind gut beraten, in der der sogenannten kleinen Trockenzeit zwischen Januar und Februar auf Sansibar ihre Ferien zu verbringen.  Angesichts der hohen Luftfeuchtigkeit sind ältere Reisende und Kinder, und solche mit Herz-Kreislauf-Problemen besser beraten, als Reisezeit die Monate Juni bis Oktober zu nutzen. In der Zeit ist etwas kühler und trocken.

Trockenzeit


Auch die Trockenzeit wird in zwei Perioden eingeteilt.
Während der längeren Trockenperiode von Juni bis Oktober regnet es nur sehr selten. Zu dieser Zeit liegen die Tageshöchsttemperaturen bei ca. 25 ° C.
Die zweite Trockenzeit erstreckt sich über die Monate Januar und Februar. Hier finden Reisende paradiesische Wetterverhältnisse vor. Die Sonne scheint und die Tageshöchsttemperaturen liegen bei durchschnittlich über 30°C.

Regenzeit

Die Regenzeit ist zwei Perioden zu unterteilen.
Die längere Regenperiode erstreckt sich üblicherweise während der Monate März, April und Mai. Niederschlag gibt es in dieser Zeit vorwiegend am Nachmittag, wobei sich diese auch auf den ganzen Tag verteilen können. In dieser Zeit ist die Luftfeuchtigkeit besonders hoch, und die Tageshöchsttemperaturen klettern auf über 30 °C. Nach den klimatischen Bedingungen ist diese Zeit nicht die empfehlenswerteste.
Die kürzere Regenzeit dauert von November bis Dezember. Der Niederschlag ist in der Zeit eher unvorhersehbar und meist nicht allzu lang. Bei unkonstantem Wetter wechseln sich Sonnenschein und kurze, heftige Regenschauer oftmals ab.

Klima-Tabelle Sansibar

Monat Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez 
Tagestemperatur 31 32 33 30 29 28 27 27 28 28 30 31 
Wassertemperatur 27 27 28 29 29 28 28 28 28 28 28 27 
Sonnenstunden pro Tag 


Aufgrund der momentanen klimatischen Veränderungen gelten diese Daten nur als ungefähre Richtwerte.

Bekleidung

Badekleider sind ein Must-have auf Sansibar. Nicht vergessen darf man, dass die Bevölkerung von Sansibar zu über 90% muslimisch ist. Die Oberteile der Bikinis sind deshalb zu tragen und „oben ohne“ am Strand wird nicht gerne gesehen. Ansonsten sind bei Ausflügen zu kulturellen Stätten die üblichen und meist bekannten Vorkehrungen zu treffen. Die Schulter sowie Knie sollten bedeckt sein. Trotz meist konstantem Wetter muss in tropischen Regionen immer mit kurzen Regenschauern gerechnet werden.

TIPP

Da in den Monaten April und Mai starke und heftige Regenfälle an der Tagesordnung stehen, habe zu dieser Zeit viele Hotels und Lodges auf Sansibar geschlossen.

Telefonisch buchen
unter:
+41 041 371 17 17
(normale Festnetzgebühr)
Mo. - Fr. 09.00h - 18.00h
info@bigbluetours.com

Fragen Sie den Spezialisten.