Big Blue Tours - Ihr Spezialist für den Indischen Ozean

Elephant Stables Kandy ****


Das edle Boutiquehotel verdankt seinen Namen den Elephanten, die einst in den Plantagen der führenden Aristokratenfamilie der Insel, denen dieses Grundstück gehörte, lebten. Das heutige Hotel wird von einem freundlichen, herzlichen Team geführt und bietet den Gästen die einmalige Gelegenheit, in einem luxuriösen Zelt oder einem Bungalow, der als Drehort für einen Kriegsfilm diente, zu wohnen. Der hervorragende Service beinhaltet nicht nur vorzügliches Essen, einen gepflegten Pool und einen schönen Spa-Bereich, sondern auch eine umfangreiche Oldtimer-Sammlung. In den gut erhaltenen Fahrzeugen aus den 1950er und 1960er Jahren werden die Gäste gerne auf Spritztouren oder zu Ausflügen gefahren.

Lage

Das Elephant Stables thront auf einem kleinen Hügel mit Aussicht auf die Berge nur 10 Min vom historischen Zentrum von Kandy entfernt. Die Stadt liegt im Herzen der Insel, leicht nördlich von Colombo.

Transfer

Das Hotel liegt ungefähr 85 km vom internationalen Flughafen von Bandaranaike entfernt. Die Fahrt dauert circa 3.5 Stunden.

Infrastruktur




Neben der Rezeption gehören ein Wohnzimmer und ein Lesezimmer zu den öffentlichen Räumen des Resorts. Im Wohnzimmer können DVDs und Gesellschaftsspiele wie Scrabble aus einer grossen Sammlung an Klassikern ausgeliehen werden, im Lesezimmer Bücher zur Natur, Geschichte und der Architektur der Insel.

Zimmerkategorien

Die Unterkünfte des Elephant Stables sind eine Kombination aus kolonialen Elementen mit stylishem modernem Komfort. Ausgestattet sind sie mit kostenlosem Wifi, Kleiderschrank, Flachbildfernseher und gemütlichen Himmelbetten. Allesamt sind sie sehr hell, mit Möbeln aus schönstem Holz und bunten Dekorationen, die tropisches Flair in den Zimmern verströmen. Einzigartig im Elephant Stables sind die Möglichkeiten, in einem luxuriös eingerichteten Zelt oder einem Bungalow, das als Filmkulisse eines berühmten Kriegsklassikers diente, zu wohnen.

Pepper


Das Pepper Zimmer, das von einem L-förmigen Balkon mit farbenfrohem Geländer umrandet wird, ist an zwei Wänden verglast, sodass sehr viel Licht in dieses Doppelzimmer flutet. Neben dem geschmackvoll gestalteten Badezimmer gehört ein separater Ankleidebereich mit einer schönen Holzgarderobe zum Interior des Doppelzimmers.

Lemongrass


Das Doppelzimmer liegt im oberen Stockwerk des neuen Flügels und führt hinaus auf eine Terrasse. Der Aussensitzplatz mit Blick auf den Garten und das geräumige, stilvolle Badezimmer sind die Highlights dieses Zimmers.

Saffron


Dieses gemütliche Zimmer mit Aussicht auf Pool und Garten liegt im mittleren Stock des kolonialen Flügels. Eingerichtet nach kolonialem Stil, beherbergt es zwei Personen in einem mittelgrossen, geschmackvoll eingerichteten Zimmer.

Pool


Der Designerpool wird von einem edlen Holzrost umgeben, auf dem Liegestühle und Sonnenschirme zum Verweilen einladen. Die üppige Pflanzenwelt rund um den Poolbereich und die Aussicht über die umliegenden Hügel lassen Ferienstimmung aufkommen.

 

 

Verpflegung


Der Küchenchef Indika bereitet mit seinen drei Köchen aussergewöhnliche, exotische Gerichte zu. Besonders ihr Reis und Curry nach lokaler Art geniesst auf der Insel einen guten Ruf. Dieses Gericht wird in ungefähr zehn kleinen Schälchen serviert, von denen jedes ein einmaliges Geschmackserlebnis verspricht. Liebhabern der Fusion Kitchen werden fangfrische Meeresfrüchte, knusprig gebratenes Poulet, Thai Curries oder Gemüsegerichte serviert. Je nach Vorlieben des Gastes werden die fremdländischen Gewürze unterschiedlich scharf kombiniert. Selbstverständlich werden auf Wunsch gerne auch vegetarische, vegane oder sogar Halal Gerichte zubereitet. Auch den kleinsten Gästen sollen kulinarische Leckerbissen nach ihrem Geschmack serviert werden. Deshalb bereitet das kreative Küchenteam für Kinder speziell milde gewürzte Speisen wie Burger, kindergerechte Salate und Pastagerichte zu.

Morgens stehen ein «Full English Breakfast», «Continental Breakfast» oder ein Frühstück wie es die Einheimischen der Region geniessen, zur Auswahl. Das Angebot reicht somit von knusprig gebackenem Brot, frischen Fruchtsäften, exotischen Pancakes, frischen Spiegeleiern bis zu krossem Speck. Mittags werden leichte Sandwiches, knackige Salate und aromatische Pastagerichte angeboten. Gemäss der kolonialen Vergangenheit des Landes, wird im Resort ein traditionell Englischer «Afternoon Tea» serviert: Frisch gebrühter Ceylon Tee, serviert in dekorativem Teegeschirr, begleitet von frischen Scones, kleinen Sandwiches und süssen Kuchen. Für das Dinner bereiten die erfahrenen Köche zwei leckere Menüs zu, die selbstverständlich täglich anders sind und so Abwechslung garantieren. Da das Reis und Currygericht nach einheimischer Art so grosse Beliebtheit geniesst, wird es täglich in Form eines Dreigängers angeboten. Das vierte Menü entstammt der asiatischen oder westlichen Küche. Somit steht den Gästen täglich ein breites Angebot köstlichster Speisen zur Wahl.

Um sich tagsüber zu erfrischen oder abends gemütlich einen Drink zu geniessen, bietet die gut bestückte Bar ein grosses Angebot an Cocktails und Mocktails. Der kreative Bartender zaubert fruchtige, spritzige Getränke nach Wunsch der Gäste.

Aktivitäten


Das Resort ist stolzer Besitzer einer Sammlung alter britischer Autos aus den 1950er und 1960er Jahre. Lokale Fahrer begleiten die Gäste gerne auf Spritztouren durch die Stadt oder chauffieren sie mit den Liebhaber-Autos zu ihren Ausflügen. 

In Kandy, der nur wenigen Kilometern entfernten Stadt, befindet sich der Tempel des Heiligen Zahns. Das Bauwerk aus dem 16. Jahrhundert zählt zu den bedeutendsten Pilgerstätten der Insel und beherbergt den sagenumwobenen Zahn, der heute als Herrschaftszeichen gilt.

Ungefähr 40 km entfernt vom Stadtkern von Kandy, in Pinnewala, können graue Riesen beobachtet werden. Die rund 80 Tiere, die meisten verlassen und ohne Mutter, werden im Waisenhaus aufgepäppelt. Die Besucher können die Tiere bei ihrem Bad im nahen Fluss oder die Elefantenbabys bei ihrer Fütterung beobachten. 

Spa

Im Apsara Spa können sich die Gäste individuell und von geschulten Therapeuten nach ihren Wünschen verwöhnen lassen. Massagen und andere Behandlungen blicken auf eine lange Tradition zurück im asiatischen Raum und werden oftmals von Generation zu Generation weitergegeben. So hat sich ein breites Angebot an Ölmassagen, Gesichtsanwendungen oder Heilbäder etabliert. Die Behandlungen im Apsara Spa bieten die ideale Abwechslung zu Strand oder Pool und machen den Erholungsurlaub vollkommen.

Telefonisch buchen
unter:
+41 041 371 17 17
(normale Festnetzgebühr)
Mo. - Fr. 09.00h - 18.00h
info@bigbluetours.com

Fragen Sie den Spezialisten.

Hotelbewertung

Wir waren für Sie vor Ort

Persönliche Beratung >>

Lage

Kandy

Kulinarisch

  • individueller Service

Aktivitäten

  • Ausflüge

Ideal für:

  • Kulturinterssierte
  • Paare
  • Honeymoon
  • Geniesser

Besonderes

  • Natürlichkeit
  • Kulturelle Highlights
  • Individuell