Big Blue Tours - Ihr Spezialist für den Indischen Ozean

Kandy House ****


Das Kandy House ist der Inbegriff eines luxuriösen, wunderschönen Resorts in einmaliger Umgebung. Das 1804 erbaute, mehrfach restaurierte Landhaus blickt auf eine reiche historische Vergangenheit zurück und beherbergt die Gäste in neun einzigartigen, sorgfältig eingerichteten Räumen. Sie wohnen somit in ruhiger, familiärer Atmosphäre und mit Blick auf beinahe endlose Reisfelder und üppige Pflanzen. Eine exquisite Küche, die den Mix von alt und neu aus dem Baukonzept wieder aufgreift und daraus köstliche Menüs zaubert, ein schöner Spabereich und die ideale Lage machen das Kandy Haus zur perfekte Feriendestination. Zudem liegt es ideal für Ausflüge in die Nähe der kulturell und historisch sehr interessanten Stadt Kandy.

Lage

Das Resort liegt in Kandy, der zweitgrössten Stadt Sri Lankas. Kandy befindet sich ungefähr auf der Höhe von Colombo im Herzen der Insel Sri Lanka, umgeben von sanften Hügelzügen und üppigen Wäldern.

Transfer

Die Fahrt vom internationalen Flughafen von Colombo dauert ungefähr drei Stunden.

Infrastruktur




Das 200 Jahre alte Gebäude wurde seinerzeit vom letzten Ministerpräsidenten des Kandyschen Königreiches als dekadente Villa erbaut. Der Glanz vergangener Zeiten und der üppige Luxus dieser Jahre wurde mit modernstem Komfort ergänzt, was den Charme des heutigen, schmucken Designer-Boutiquehotels ausmacht.

Umgeben von der üppig bewachsenen Hotelanlage mit exotischen Pflanzen liegt der gepflegte Pool, der die Sicht auf die endlosen Reisfelder und die sanfte Hügellandschaft der Umgebung freigibt.

Für Feierlichkeiten oder Gruppenreisen kann das Kandy House als Ganzes gemietet werden. Ungestört und in schönster Umgebung lassen sich hier perfekt Geburtstage feiern oder einfach erholsame Ferien mit befreundeten Familien geniessen.

Zimmerkategorien

Auch in den Zimmern wird der Mix von alten Zeiten und modernen Elementen spürbar: Alte Möbel mit kunstvollen Schnitzereien kontrastieren mit trendigem Türkis, modernste Badezimmereinrichtungen mit den traditionellen Gemälden in knallbunten Farben. Die Möbel, die aus den letzten 200 Jahren stammen, holen so die lokale Kultur und Geschichte direkt ins Schlafzimmer und sind daneben jedes für sich ein kleines Kunstwerk.

Die individuell eingerichteten Räume des Resorts tragen die Namen einheimischer Schmetterlingsarten und sind ihrem Namen getreu sehr luftig und frisch eingerichtet. Die edlen, dunklen Holzmöbel, die teilweise seit den Anfängen in diesem Landhaus stehen, sorgen für eine familiäre, warme Atmosphäre. Um keinerlei Wünsche unerfüllt zu lassen, steht den Gästen jeden Raumes ein persönlicher Butler zur Verfügung.

Die Ultra Rooms (Red Spot Duke, Peacock Royal, Indian Admiral, Black Rajah) führen hinaus auf eine Verandah, die mit Liegestühlen, Tisch und Stühlen möbliert ist.

Red Spot Duke

In diesem geräumigen Doppelzimmer dominieren die Leichtigkeit des marmorierten, hellen Natursteins und das knallige Rot von Sofa und Polstermöbeln. Im Durchgang liegt ein gemütlicher Essplatz und auch auf der Veranda sind Gartenmöbel vorhanden, die zu einem stilvollen Dinner unter dem Sternenhimmel einladen.

Peacock Royal

Das sanfte Blau der Einrichtung in Kombination mit den hellen Wänden und dem hellen Steinboden verleihen dem Doppelzimmer Ruhe und Sanftheit. Dank gemütlicher Möbel und grosszügigem Platz fühlt man sich im Peackock Royal sofort wohl.

Indian Admiral

Im Badezimmer dieses luxuriösen Doppelzimmers steht eine gusseiserne Badewanne, die sich mit einem Vorhang etwas abtrennen lässt. Neben dem Badezimmer ist auch das Schlafzimmer sehr grosszügig gestaltet und die Aussenveranda bietet ebenfalls viel Platz. Da das Zimmer im Obergeschoss liegt, blickt man von hier bis zu den Reisfeldern und auf die exotische, üppige Pflanzenwelt der Umgebung.

Black Rajah

Black Rajah

Dieses Doppelzimmer ist über eine Verbindungstür mit dem Deluxeraum Monkey Puzzle verbunden und eignet sich damit bestens für Familien. Im geschmackvoll eingerichteten Badezimmer steht auf dem hellen, marmorierten Natursteinboden eine achteckige Designerbadewanne, die zu einem romantischen Bad zu zweit einlädt. Die ruhige Terrasse ist darauf eingerichtet, dass die Gäste ein gemütliches Abendessen oder ein leckeres Frühstück auf der privaten Veranda geniessen können.

Die Deluxe Rooms (Sunbeam, Cornelian, Monkey Puzzle, Pioneer, Lime Butterfly) sind von der Wohnfläche her leicht kleiner als die Ultra Rooms. Sie sind ausgestattet mit einem gemütlichen Himmelbett, dessen Moskitonetz in der Nacht unerwünschte Insekten fernhält. Das helle Badezimmer ist mit Designerdusche, separater Badewanne, Toilette und Doppellavabo eingerichtet und ein Haartrockner steht zur Verfügung. Das Zimmer wird mit einer Klimaanlage gekühlt und ist mit schnellem, kostenlosem Wifi ausgestattet.

Sunbeam

Sunbeam

Das Doppelzimmer liegt im oberen Stockwerk mit Sicht auf den Hotelpool und die schöne Gartenanlage. Die edlen, alten Holzmöbel und der dunkle Holzboden sorgen für eine warme Atmosphäre, die hellen Wände für Frische und Leichtigkeit.

Cornelian

Cornelian

Das Doppelzimmer im Obergeschoss ist mit einem handgewebten, orientalischen Teppich eingerichtet, der dem Raum Exotik einhaucht. Die helle Steinbadewanne und die edlen Holzmöbel sorgen für Komfort.

Monkey Puzzle

Monkey Puzzle

Das Doppelzimmer im Erdgeschoss ist mit dem Ultra Room Black Rajah durch eine Tür verbunden und eignet sich somit für Familien. Im Innenraum sorgen orange Dekoelemente neben den Holzmöbeln für bunte Farbakzente. Er ist eingerichtet mit zwei Einzelbetten und führt hinaus auf eine kleine Aussenveranda.

Pioneer

Pioneer

Durch das Doppelzimmer mit modernem Bad zieht sich die Farbe Türkis, die für Exotik und Frische sorgt. Der Raum führt hinaus auf einen Sitzplatz mit Aussen-Essplatz und einer kleinen Hängematte.

Lime Butterfly

Lime Butterfly

Das Doppelzimmer mit grünen Akzenten liegt im Obergeschoss und wird durch den inneren Innenhof betreten. Im Badezimmer lädt eine gusseiserne Badewanne im Retrostyle zum gemütlichen Bad ein.

Verpflegung


Wie im Einrichtungskonzept, verbindet das Kandy House auch in kulinarischer Hinsicht alt mit neu, traditionell und modern und zaubert damit einen einzigartigen, exotischen Mix. Die Küche lässt sich als frische Fusion-Kitchen beschreiben: Einheimische, traditionelle Zutaten und Elemente werden mit internationalen Aromen und Gerichten gemixt. Daraus entstehen köstliche Menüs, teilweise Gewohntes mit fremdländischer Note oder komplett neue, einheimische Leckereien. Die erfahrenen, lokalen Köche verarbeiten frische Zutaten aus kontrolliertem Anbau, die vorwiegend aus der Umgebung des Hotels stammen. Das leichte Mittagessen wird den Gästen je nach Wunsch am Pool, auf der privaten Terrasse oder im Aussenbereich des Restaurants serviert. Abends werden die Gäste mindestens zweimal wöchentlich mit einer Auswahl an zehn einzigartigen Curries von mild bis sehr pikant verzaubert. Ein kulinarisches Erlebnis, das man nicht so schnell wieder vergisst.

Aktivitäten


Kandy, die zweitgrösste Stadt der Insel, ist ein Schmelztiegel von Kunst, Gewerbe, Kultur und Natur. So erstaunt es nicht, dass in nächster Umgebung einige sehr empfehlenswerte Ausflugsziele liegen:

Der Botanische Garten «Kew» der Stadt lädt zu gemütlichen Spaziergängen durch die haushohen Palmen und den Britischen Kriegsfriedhof ein. Im frühen Abend zeigen Einheimische lokale Tänze und Trommelkünste, wie sie früher zu Ehren der Herrscher praktiziert wurden. Im Ceylon Tea Museum, einer alten Teemanufaktur kann unter anderem die Sammlung von James Tylor bestaunt werden.

Etwas ausserhalb von Kandy liegt der bekannte Zahntempel, in dem noch heute wichtige religiöse Zeremonien abgehalten werden. In der Nähe liegt der Dambulla Tempel, der aus dem ersten Jahrhundert vor Christus stammt. Im komplexen Höhlensystem können farbenfrohe Gemälde und Buddhastatuen besichtigt werden.

In Sigiriya befindet sich die von der Unesco als achtes Weltwunder deklarierte. Das Bauwerk ist ungefähr 200 m hoch und zählt zu den bekanntesten Touristenzielen der Insel.

Sportfans können sich zur Erkundung der Umgebung Fahrräder im Resort ausleihen oder einen Ausflug auf den Golfplatz oder in das Cricketstadium unternehmen.

Spa


Kandy House bietet ein ruhiges, natürliches und dennoch exquisites Ambiente für erholsame Ferien, um sein Energien wieder aufzuladen und sich selbst etwas Gutes zu tun. Wer dieses Erlebnis noch intensivieren oder eine spezielle Erfahrung machen möchte, kann sich im Spabereich des Resorts verwöhnen lassen. Der hauseigene Masseur blickt auf 25 Jahre Berufserfahrung als Ayurveda-Therapeut zurück und kennt somit verschiedenste Methoden und Materialien, um die Behandlung zu unterstützen. Auf der Basis seines Wissens über Ayurveda und die damit verbundenen Konzepte bietet er beispielsweise Ganzkörpermassagen oder vitalisierende Ölbehandlungen an. Allgemein steigern solche Behandlungen das Wohlbefinden, stärken und beleben und können bei bestimmten Beschwerden sogar Symptome lindern.

Telefonisch buchen
unter:
+41 041 371 17 17
(normale Festnetzgebühr)
Mo. - Fr. 09.00h - 18.00h
info@bigbluetours.com

Fragen Sie den Spezialisten.

Hotelbewertung

Wir waren für Sie vor Ort

Persönliche Beratung >>

Lage

Kandy

Kulinarisch

  • individueller Service

Aktivitäten

  • Ausflüge

Ideal für:

  • Kulturinterssierte
  • Paare
  • Honeymoon
  • Geniesser

Besonderes

  • Natürlichkeit
  • Kulturelle Highlights
  • Individuell