Big Blue Tours - Ihr Spezialist für den Indischen Ozean

Auf Tauchtouren die Unterwasserwelt von Bali entdecken

Tauchen in Bali

Inmitten des Indischen Ozeans liegt Bali. Die westliche und zugleich größte Insel gehört zu Indonesien. Nach archäologischen Überlieferungen trägt Bali den Namen: die Insel der Götter.

Bali bietet paradiesische Tauchbedingungen, die der Insel weltweit den Ruf eines Taucheldorados eingebracht haben. Die einzelnen Tauchspots liegen eng beieinander und bieten je nach Fähigkeit, das geeignete Level und die entsprechende Schwierigkeit. Erkunden Sie gemeinsam mit einem erfahrenen Insider vor Ort die Unterwasserwelt und lassen sich an die versteckten Plätze unter Wasser führen.

Der Geheimtipp für Taucher: Alam Anda Ocean Front Resort & Spa Bali

Alam Anda Ocean Front Resort & Spa Bali

Das Alam Anda Ocean Front Resort & Spa Bali gehört immer noch zum heutigen Tag zu einem Geheimtipp und bildet zugleich eines der Wassersport-Zentren Balis. Neben der idyllischen Lage, den grünen Gartenanlagen und der komfortablen Ausstattung wählen Sie zwischen Seaview, Deluxe Garden oder Bahari Junior Suiten. Alle Zimmer, Villen und Bungalows sind mit einer Klimaanlage ausgestattet. Es kommen je nach Ausstattung und Klasse ein bezaubernder Meeresblick oder Gartenblick hinzu, wie zum Beispiel eine offene Dach Konstruktion. Auf diese Weise beobachten Sie aus Ihrem Bungalow den einmaligen Sternenhimmel über Bali. Die Tauchschule steht Einsteigern wie auch Fortgeschrittenen zur Seite und veranstaltet tägliche Tauchgänge in das Hausriff oder auch Bootstouren zu den schönsten Tauchspots der Umgebung. Vor Ort haben Sie die Möglichkeit, Ihr Equipment zu leihen und profitieren von einem hohen Maß an Sicherheit und Komfort.

Superior Bungalows: Siddhartha Dive Resort & Spa Bali

Siddhartha Dive Resort & Spa Bali

Es handelt sich beim Siddhartha Dive Resort & Spa Bali um eine Anlage, die insgesamt sieben Superior Bungalows der gehobenen Klasse umfasst. Hinzu kommen zwei gekoppelte Villen, die sich hervorragend als Familienunterkunft eignen. Neben dem halboffenen Badezimmern bezaubert jede der kleinen Villen mit einer weitläufigen Terrasse und einer gehobenen Ausstattung, die keine Wünsche mehr offen lässt. Sie haben die einmalige Chance, fern des Alltagsrummels, die Unterwasserwelt sowie die Flora und Fauna der Insel zu erkunden. Zur Basisausstattung gehören Airconditioning, Minibar, Telefon wie auch ein Zimmersafe.

Pondok Sari Beach Bungalow: Luxus Resort Bali

Podonk Sari Beach Resort

Geht es an die Nordwestküste Balis gelangen Sie zu den Bungalows von Podonk Sari Beach. Diese traumhaften Unterkünfte liegen inmitten der wilden Natur Balis. Darüber hinaus schließt sich ein gepflegter, urtypsicher Garten an. Sie erreichen das Resort vom Flughafen in nur drei Stunden, wenn sich dieses auch in einem weniger erschlossenen Gebiet Balis befindet. Fernab des Trubels und des Pauschaltourismus finden Sie an diesem Platz das Besondere: Einsamkeit, Komfort und eine optimale Möglichkeit nahezu tagtäglich Tauchtouren zu unternehmen. Das entscheidende Extra bietet der feine, schwarze Lavastrand, der um die Buchten verläuft. Das Resort umfasst 24 Standard Zimmer sowie 12 geräumige Doppelbungalows. Allesamt liegen in hoch gelegenen Bauwerken der Insel und sind auf den ersten Blick gar nicht zu entdecken. Die natürliche Bauweise aus Holz und Bambus verleiht dem Resort einen unbeschreiblich exotischen Charme, der Sie bereits bei der Ankunft in seinen Bann ziehen wird.

In direktem Anschluss zum Hotelstrand kommen Sie zum Diving Center von Werner Lau. Das Tauchteam ist mehrsprachig und aus der ganzen Welt. Die heutige Führung hat der Schweizer Dieter Merz übernommen. Die Tauchboote bewegen sich tagtäglich rund um Menjangan. Für die kleinen Tauchfans bietet sich ab acht Jahren der Bubblemaker und das offene Wasser ab einem Alter von 10 Jahren. Man hat sich mit der professionellen Tauchausrüstung und einer langjährigen Erfahrung in der balinesischen Unterwasserwelt bereits auf der gesamten Insel einen Namen machen können.

Tauchkurse im Matahari Beach Resort & Spa Bali

Matahari Beach Resort & Spa

Der Fokus dieses Resorts auf Bali liegt auf köstlichen, kulturtypischen Speisen wie auch auf dem Tauchbetrieb, der unter schweizerischer Führung geleitet wird. Das Matahari Beach Resort & Spa Bali ist zwischen den Barat Nationalparks und dem Java See gelegen und umfasst insgesamt 16 Doppelbungalows. Komplettiert wird die Unterkunft durch die Garden View Zimmer. Diese lassen einen idyllischen Blick auf die gepflegten, exotischen Gartenanlagen zu. In einer der Vier Deluxe Zimmer genießen Sie einen direkten Blick auf das Meer. Zu den vielversprechenden Tauchspots kommt ein Pitch & Putt Golfplatz hinzu, auf dem alle passionierten Golfer nach Herzenslust ihrem Hobby in paradiesischer Umgebung nachgehen können.

Tragen Sie sich nun mit Gedanken, einen Tauchkurs oder einen Tauchurlaub auf Bali zu buchen? Dann wählen Sie eines der Wassersport Hotels und Bungalow Anlagen. Auf diese Weise können Sie in direktem Anschluss zur Unterkunft die Tauchschule erreichen und nahezu tagtäglich individuelle Touren auf das Meer unternehmen. Möchten Sie nicht Ihr eigenes Equipment mit auf Reisen nehmen, lassen sich Kleidung, Technik und Geräte gegen einen Aufpreis vor Ort leihen. Informieren Sie sich vorab über die Kosten, die in diesem Zusammenhang entstehen.

Tauchen auf Bali gehört selbst für professionelle Taucher zu einer erleuchtenden und atemraubenden Erfahrung, an die Sie noch lang zurückdenken werden.

Zur Reise-Magazin Übersicht >>

Telefonisch buchen
unter:
+41 041 371 17 17
(normale Festnetzgebühr)
Mo. - Fr. 09.00h - 18.00h
info@bigbluetours.com

Fragen Sie den Spezialisten.


Zurück zum Reisemagazin >>