Big Blue Tours - Ihr Spezialist für den Indischen Ozean

Ferien auf La Réunion - für wen eignet sich diese Destination?

Paradies für Wanderer

Die französische »Insel der Zusammenkunft« liegt inmitten des Indischen Ozeans und gehört dem Überseedepartment sowie Frankreich an. Wer nun denkt, diese paradiesische Insel gilt ausschließlich für Entspannungsurlauber als Top Ferienregion, der irrt. Denn La Reunion Ferien überzeugen auch Aktiv-Urlauber, Individualtouristen sowie Outdoor-Sportler. Auf der Insel ist es gerade Wanderern und Trekkingurlaubern möglich, zwischen den Welten, dem Himmel und der Erde zu wandeln. Sie befinden sich auf der südlichen Erdhalbkugel. Die Sonne steht im Norden und der Mond scheint links, um Sie herum zu wandern.

La Réunion vereint die Idylle eines Paradieses und das französische Flair. Auf einer Größe von Luxemburg bietet sich einer enorm facettenreiche Kombination unterschiedlicher Regionen und Landschaften von dem Talkessel, dessen steile, luftige Höhe der Berge hinein in die tiefen Schluchten fällt, entlang an brausenden Wasserfällen bis hin zu heute noch aktiven Vulkanen. Bewohnen Sie eine der Berghütten und genießen Ihre Ferien mitten in der unberührten Natur. Es ist die Kombination aus Expedition, Entdeckungen und Outdoorsport, die La Réunion in der Beliebtheitsskala nach oben klettern lässt.

Vom Geheimtipp zur TOP Outdoor Destination

Canonying auf La Réunion

Die Insel gilt heute schon lange nicht mehr als Geheimtipp, da Sie La Réunion zumindest von Europa in wenigen Flugstunden erreichen und ein Landschaftsbild in unbeschreiblicher Abgeschiedenheit genießen. Ein perfekter Einstieg in die Insel bietet die Katzenwanderung des Cap Noir. Nach relativ kurzer Strecke eröffnet sich Ihnen ein imposanter Blick über die gesamte Wildnis des Cirque de Mafate. Ausgehend von dem kleinen Örtchen Dos d'Ane  auf einer Höhe von 110 m geht es über verschlungene Pfade und Kehrtwendungen in nur 25 Minuten direkt zum Aussichtspunkt des Cap Noir. Der Hausberg Roche Ecrite fordert von Ihnen eine Überquerung von 150 Höhenmetern und das Know-how eines Outdoorers über eine relativ steile Bergstrecke. Sie werden am Aussichtspunkt mit einem atemberaubenden Ausblick auf die Insel belohnt.

Auf Bergtouren aktive Vulkane aus nächster Nähe erleben

Vulkan auf La Réunion

Im Osten der Insel heißt Sie die Plaine des Sables willkommen und bietet einer atemberaubende Perspektive auf dieses Eiland, über die zum Teil noch aktiven Vulkane. Diese zeigen sich von ihrer rauen Fassade und eröffnen zum Teil tiefe Schluchten. Im Westen der Insel fällt der Piton des Neiges ins Auge. Direkt vom Ausgangspunkt des Pas des Sables auf einer Höhe von 2350 m geht es auf den Morne Langevin auf 2083 m. Sie überwinden während der Wanderung einen Höhenunterschied von 100 m.

Einer der größten und höchsten Vulkane des gesamten französischen Überseedepartements ist der Piton de la Fournaise mit einer Gesamthöhe von 2621 m. Er geht auf eine Geschichte von 380.000 Jahren zurück und hat der Insel seit 1950 insgesamt 47 Eruptionen beschert. Seit 1946 kam es zu 180 Ausbrüchen. Heute ist dieser Vulkan als einer der letzten Aktiven bekannt, die kleineren Eruptionen gelten jedoch als relativ ungefährlich. Dennoch ist es Ihnen zu empfehlen, sich ausschließlich mit einem erfahrenen Guide in die Nähe eines Vulkans zu begeben, denn dieser kennt die optimalen Wege und geheimen Ecken der Insel.

Entspannung und Sport: perfekte Activity-Ferien auf La Réunion

Naturparadies La Réunion

Es steht in Ihrer Entscheidung, die Insel zu Fuß, auf zwei Rädern, auf dem Rücken der Pferde oder zu Wasser zu erkunden. In nahezu allen erdenklichen Aktivitätsmöglichkeiten bieten die Resorts ein enorm vielseitiges Sportprogramm. Bringen Sie Ihr Mountainbike mit auf die Insel und begeben sich auf eine Inselrundfahrt vorbei an den eindrucksvollsten Landschaftsgebieten, die La Réunion zu bieten hat. Begeben Sie sich auf eine morgendliche Joggingtour und beschließen den Tag mit einem entspannten Yoga Kurs in direkter Meeresnähe. Gerade die reißenden Flüsse nehmen Sie mit auf eine abwechslungsreiche Kanutour.

Auf trittsicheren Pferden geht es über die hügelige und bergige Landschaft inmitten der Unberührtheit der Natur - genau das Richtige für Aktivsportler, Pferdeliebhaber sowie begeisterter Outdoorfans. Rafting auf dieser Insel unterscheidet sich grundlegend von dem in anderen Gebieten und bietet gerade in den regenreichen Monaten von November bis März eine optimale Grundlage für eine Rafting-Tour auf reißenden Bächen und Flüssen. Gerade die Kanukurse lassen sich optimal mit einer Bergsteigertour verbinden, da die Landschaft von La Réunion genau diese Kombination in allen Bereichen für Sie bereithält. Die Insel sowie die angeschlossenen Resorts überzeugen mit vielseitigen Programmen und Expeditionen, die Neueinsteiger und Profis da abholen, wo sie sich gerade befinden. La Reunion bietet somit eine gute Basis für erholsame aber auch aktive Ferien. Eine Rundreise auf La Reunion ist besonders gut geeignet, um die Insel zu entdecken.

Zurück zum Reisemagazin >>

Telefonisch buchen
unter:
+41 041 371 17 17
(normale Festnetzgebühr)
Mo. - Fr. 09.00h - 18.00h
info@bigbluetours.com

Fragen Sie den Spezialisten.


Zurück zum Reisemagazin >>