Big Blue Tours - Ihr Spezialist für den Indischen Ozean

6 Gründe, die für Ferien auf Sri Lanka sprechen

Jedes Jahr folgen zahlreiche Gäste dem Ruf des Paradieses und begeben sich auf traumhafte Sri Lanka Ferien. Hier erwartet Sie ein Land der Harmonie, Kultur, der lebendigen Geschichte und facettenreichen Flora und Fauna. Im Folgenden werden wir die Top 6 Gründe zusammenstellen, die für Sri Lanka und traumhafte Ferien sprechen.

1. Kultur: Erleben Sie die Sri Lankas bewegte Vergangenheit

Kulturelle Vielseitigkeit Sri Lanka

Die Geschichtsschreiber gehen heute davon aus, dass Sri Lankas mit dem dritten Jahrhundert vor Christi bereits von Königen regiert und bestimmt wurde. So beruft man sich heute auf eine mehr als 2500-jährige Geschichte sowie zahlreiche Naturdenkmäler und Statuen, die noch heute von der lebhaften Vergangenheit erzählen. Wenig ist bewiesen und bekannt, doch vieles gilt als mündlich überliefert. Die eigentliche Dokumentation der Geschichte und Kultur begann mit dem Ankommen der Arier aus dem indischen Raum. Mit ihnen begannen die erste Kultivierung sowie der Fortschritt über den Ackerbau und der Bildung erster Regierungen. 1948 gewann Sri Lanka wirklich seine Unabhängigkeit als souveräner Staat. Die Einwohner der Insel begrüßen Sie noch heute mit gefalteten Händen sowie einer leichten Vorbeugung auf einer der glanzvollsten Inseln inmitten des Ozeans.

2. Sehenswürdigkeiten als lebendige Zeitzeugen

Sigiriya Rock

Befinden sich noch viele Epochen der Geschichte Sri Lankas im Finsteren, erzählen gerade die Sehenswürdigkeiten und Mythen von einer spannenden Vergangenheit, die es zu entdecken gilt. Begeben Sie sich auf die Festung von Sigiriya Rock - ein riesiger Monolith, auf deren Spitze sich eine Festung befindet, die seit 1982 unter dem Schutz der UNESCO steht. In dem Elefantenwaisenhaus von Pinnawela kommen Sie den grauen Dickhäuter am nächsten und können bei einer Fütterung dabei sein. Für eine extra Pauschale ist es Ihnen erlaubt, die Fütterung zu filmen und einzigartige Aufnahmen mit nach Hause zu nehmen.

Die Stadt Dambulla wiederum bildet eine Zentralprovinz der Insel und beherbergt ca. 65.000 Einwohner. An diesem Ort treffen Sie auf unzählige Statuen sowie Malereien, die auf eine Geschichte im ersten Jahrhundert vor Christi hinweisen, sowie Kunstwerke, die von der Kultur sowie der Lebensweise der Einwohner zählen. Im südwestlichen Gebiet Sri Lankas kommen Sie nach Ahungalla, das über einen großflächigen Palmengarten sowie einen traumhaften Sandstrand alle seine Gäste in seinen Bann zieht. Die Hauptstadt in der Zentralprovinz ist Anuradhapura. Heute zählt diese Stadt zu einer der wichtigsten Königsdynastien der Insel, die ihre Geschichte maßgeblich mitbestimmt hat.

3. Nationalparks: Ulagalla & Yala Nationalpark

Möchten Sie die Natur sowie die Flora und Fauna von Sri Lanka hautnah erleben, bieten die Nationalparks der Insel eine beeindruckende Möglichkeit. Entdecken Sie eines der ältesten Dörfer in diesem Bereich des Resorts, das scheinbar noch nicht ganz in der Gegenwart angekommen ist und über seine üppige Landschaft seine Besucher in den Bann zieht. Kommen Sie in den Genuss von exklusiver Privatsphäre sowie persönlicher Individualität und lassen die tropische Umgebung auf sich wirken. Die Ulagalla & Yala Nationalparks geben Ihnen einen Eindruck, was Sri Lankas Natur und Tierreich zu bieten hat.

4. Kulinarisch : die Insel der intensivsten Gewürze und Gerüche

Kulinarik pur

Möchten Sie eines der Nationalgerichte Sri Lankas verkosten? So kommen Sie an dem typischen Curry der Insel nicht vorbei. Schon vor vielen Jahrhunderten kamen Händler sowie Einsiedler auf diese Insel, um mit Gewürzen zu handeln und diese in die Welt hinauszutragen. Bis zum heutigen Zeitpunkt ist Sri Lankas Küche in der ganzen Welt für ihre vielseitigen Curry Rezepte sowie bezaubernde Gewürze bekannt. Nirgendwo auf der Welt lassen sich derart intensive Gerüche und Gewürze wahrnehmen wie auf dieser paradiesischen Insel. Zu einem der Hauptnahrungsmittel auf der Insel zählt Reis, dieser wird in den Restaurants mit unterschiedlichen Currys serviert.

5. Ayurveda: im Einklang mit der Natur

Ayurveda

Ein weiterer unverzichtbarer Bestandteil der Kultur der Insel sind die Ayurveda Behandlungen. Genießen Sie diese in den angeschlossenen Spa Bereich Ihres Resorts und buchen eine persönliche Wohltat aus kulturtypischen Gerüchen und Ölen. Im Einklang mit Natur, Geist und Körper erleben Sie paradiesische Gelassenheit und die unmittelbare Intensität des Empfindens. Yoga Gruppentermine direkt am Strand gelten als Geheimtipp auf Sri Lanka.

6. Strände: die Kronjuwelen Sri Lanks

Pigeon Island Beach

Denken Sie an eine Rundreise über Insel Sri Lanka, kommen Ihnen vermutlich als Erstes die traumhaften, weißen Strände und der fantastische Ozean in den Sinn. Planen Sie Badeferien auf Sri Lanka, lassen Sie auf keinen Fall den Osten der Insel aus. Hier befinden sich die schönsten Strandabschnitte, die mit Palmen gesäumt an das Paradies und eine einsame Insel erinnern. Kommen Sie nach Trincomalee und treffen einige Kilometer westlich dieses Ortes auf das Wunder der Hot Wells. Es handelt sich dabei um Quellen, die nah beieinanderliegen und dennoch verschiedene Temperaturen aufweisen. Diese exquisite Erfrischung inmitten der paradiesischen Natur ist für Trincomalee einzigartig. Das Fremdenverkehrsamt der Insel Sri Lanka bezeichnet den Strandabschnitt von Passekudah als die Kronjuwelen Sri Lankas. Diese Gegend umfasst alles, was das Paradies dieser Gegend ausmacht. Sie liegen im herrlich warmen und weichen Sand und blicken auf das türkisblaue Meer sowie Fischer, die in den Buchten der Insel, vermutlich Ihr abendliches Menü fangen. Um die Vielseitigkeit dieses Landes kennen zu lernen, eignet sich eine Sri Lanka Rundreise, wo Sie viele Sehenswürdigkeiten und Strände erleben können.

Zurück zum Reisemagazin >>

Telefonisch buchen
unter:
+41 041 371 17 17
(normale Festnetzgebühr)
Mo. - Fr. 09.00h - 18.00h
info@bigbluetours.com

Fragen Sie den Spezialisten.


Zurück zum Reisemagazin >>