Laden...

Die schönsten Wasservillen auf den Malediven

Wenn Sie davon träumen, mit Ihren Liebsten die Ferien auf einer Wasservilla zu verbringen, sind die Malediven wahrscheinlich der erste Ort, der Ihnen in den Sinn kommt. Wenn nicht, wird es Ihnen schwer fallen, ein romantischeres, abgeschiedenes und exklusiveres Ferienziel zu finden. Die Malediven beherbergen die luxuriösesten Resorts der Welt. Jedes Resort befindet sich auf einer eigenen privaten Insel, die von weissem Sand und türkisblauem Meer umgeben ist. Die meisten Wasser Villen auf den Malediven sind phänomenal, mit großen Aussendecks und zusätzlichen Extras wie Tauchbecken und Hängematten ausgestattet. Ich habe einer der besten Wasservillen auf den Malediven ausgewählt, um Ihnen bei der Ferienplanung für Luxusreisen behilfich zu sein.

Milaidhoo

Dieses relativ neue Luxus-Boutique-Resort verfügt über ein eigenes Hausriff und Ozeanvillen mit „Dachterrassen“, die einen atemberaubenden Blick auf das türkisblaue Meer bieten. Entspannen Sie bei einem Cocktail in einem Schaukelstuhl auf Ihrem Sonnendeck, während Sie den Wellen lauschen, oder schwimmen Sie eine Runde in einem privaten Süßwasser-Infinity-Pool, der nahtlos ins Meer zu fliessen scheint. Die Badezimmer haben Badewannen, die auf das Wasser blicken. Zu den luxuriösen Annehmlichkeiten gehören ein persönlicher Butler und Champagner bei Ankunft. Auf Milaidhoo befindet sich auch ein Restaurant, das sich auf einem Boot in einer Lagune befindet. Hier erwarten Sie Gerichte, die von der maledivischen Gewürzroute inspiriert sind.

Park Hyatt Maldives Hadahaa

Ein preisgekröntes Hotel mit einigen der besten Tauchreviere des Archipels und Wasservillen mit direktem Zugang zum Riff. Diese verfügen auch über Sonnendecks mit Tagesbetten und 180-Grad-Meerblick. Die Sunset Water Villas bieten die besten Plätze im Haus, um das nächtliche Schauspiel der ins Meer fallenden Sonne zu beobachten. Das Vidhun Spa inmitten üppiger Gärten bietet eine Reihe von Verwöhnanwendungen. Es gibt auch Yoga-Kurse, Tauchen, eine gute Auswahl an Restaurants und eine Bar, die dem umgedrehten Rumpf des maledivischen Fischerboots ähnelt.

Baros Maldives

Elegant und komfortabel, mit einer unerschütterlichen Liebe zum Detail, die die tropische Natur niemals in den Schatten stellt. Es wurde auf jeglichen Komfort geachtet, ohne auf hochwertige Möbel in den Villen verzichten zu müssen, und dennoch erreicht das Resort eine Authentizität, die internationale Kettenhotels oft nicht bieten. Wo typische Hotels Korridore haben, haben sie sandige, mit Laub gesäumte Wege. Die maledivischen Designer stehen hinter der Architektur und dem Interieur der rustikal anmutenden strohgedeckten Villen und ihre Verwendung von natürlichen Materialien wie einheimischen Hölzern und Steinen passt gut zur Umgebung.

Dank cleverer Grundrisse öffnet sich jede der 45 Villen am Strand zu einem privaten grünen Garten und dann zum Strand. Die abgeschiedene und doch zentrale Baros Residence mit zwei Suiten verfügt über einen eigenen Pool und viel Platz. Die 30 Water Villas, die ihre Füße im Wasser haben, eignen sich hervorragend für den Sonnenuntergang und viele bieten auch private Pools.

Westin Maldives Miriandhoo Resort

Die Architekten von Peia Associati sprangen in das tiefblaue Meer von Miriandhoo und ließen sich von seinen Schätzen inspirieren. Sie schufen Villen, die wie Schildkröten aussehen, die auf dem Weg zum Meer sind. Ein Steg, der bereit zu sein scheint, Segel zu setzen, und eine perlweiße Wendeltreppe, die einer Muschel ähnelt. Es herrscht eine fließende Form und Eleganz, die sich durch und durch europäisch anfühlt, sich jedoch nahtlos in die üppigen maledivischen Gärten, den seidigen Sand und die tropischen Sonnenuntergänge einfügt – am besten zu Cocktails an der Sunset Bar auf dem Dach. Es gibt 41 wunderschöne Villen auf der Insel und 29 Villen über dem Meer in sechs Kategorien, angefangen von einer Villa mit einem Schlafzimmer und einem Pool bis hin zu einer Gartenresidenz mit zwei Schlafzimmern und drei Bädern und einer Küchenzeile. Die meisten haben Pools und alle bieten Meerblick, riesige Himmelbetten, Regenduschen im Freien, originelle Kunstwerke und hochwertige Annehmlichkeiten. Die Wasservillen gehören zu den größten im Baa Atoll.

Mirihi

Mirihi konzentriert sich weiterhin auf seine wunderschöne Umgebung und ist stolz darauf, eines der faszinierendsten Hausriffe der Malediven zu haben – erwarten Sie Riffhaie, Mantas und grüne Schildkröten. Entscheiden Sie sich für eine Wasservilla: Das Duschbad verfügt über vollständig verschiebbare Türen, die einen weiten Blick auf den Indischen Ozean bieten, und eine private Aussenterrasse mit direktem Zugang zum Meer. Das Essen ist auf Mirihi wirklich herausragend, von den À-la-carte-Optionen bei Sonnenuntergang bis zu Buffets am Strand.

Outrigger Konotta Maldives

Outrigger Konotta genießt eine abgelegene Lage im nicht überfüllten Gaafu Dhaalu Atoll, weniger als 50 km nördlich des Äquators. Im Gegensatz zu vielen anderen Resorts auf den Malediven, in denen es viele andere Hotels in der Nähe gibt und an denen oft Tauchboote vorbeifahren, fühlt sich dieses Resort völlig ungestört an. Das Resort ist in einer Stunde mit dem Inlandsflug von Malé zum Flughafen Kaadedhdhoo zu erreichen, gefolgt von einem halbstündigen Yachttransfer.

Modern und frisch unter Beibehaltung der maledivischen Traditionen. Das Resort verbindet elegante, schlichte Designlinien mit Strohdächern. Die Villen sind weiträumig angelegt, um ein Gefühl von Privatsphäre zu vermitteln.

Anders als in vielen Resorts auf den Malediven, in denen Sie für ein Zimmer mit eigenem Pool eine Prämie zahlen müssen, sind die Wasservillen im Outrigger Konotta unglaublich geräumig und verfügen nicht nur über eigene große Pools, sondern Außenterrassen mit Liegestühlen, Whirlpools, Regenduschen im Freien und direktem Zugang zum Meer. Die Innenräume sind zurückhaltend, modern und elegant, mit dunklen Holzdetails, großen Fenstern, begehbaren Kleiderschränken, gemütlichen Betten mit Meerblick und separaten Wohnbereichen. Die Badezimmer sind auch groß, mit freistehenden Badewannen, separaten Duschen und Schminktischen.

Dusit Thani Maldives

Dieses entspannte, barfuß-schicke Resort vereint thailändische und maledivische Einflüsse – denken Sie an strohgedeckte Villen mit asiatischer Seide. Sie können mit Fahrrädern die Insel erkunden oder im Sand speisen. Der riesige Infinity-Pool ist das Herzstück des Resorts. In der lebhaften Bar werden bei Sonnenuntergang Cocktails zum Klang der Live-Band serviert. Sonnenkollektoren, vor Ort hergestelltes Trinkwasser und Naturschutzprojekte tragen zu umweltfreundlichen Aspekten bei. Die 94 Residenzen und Villen, die über Wasser oder am Strand liegen, sind riesig. Freuen Sie sich auf Innen- und Außenbäder mit freistehenden Badewannen, Regenduschen und Pflegeprodukten von Molton Brown. Zimmer mit wolkenähnlichen Betten und einer gemütlichen Sitzecke;  die meisten mit einem Tauchbecken -, die direkt in den Sand oder über Stufen direkt in den Indischen Ozean führen.

Coco Bodu Hiti

Der lange Anlegesteg, flankiert von windverwehten Palmen, heißt Sie mit Wow-Faktor willkommen. Der weiße Sand ist gesäumt von den Restaurants des Resorts und dem Glas-Infinity-Pool. Von hier aus führen sandige Pfade in dichtes Dschungellaub, um auf der anderen Seite der Insel aufzutauchen, wo sich erhabene Holzstege durch das Wasser in Richtung der Wasser Villen schlängeln.

Strohdächer und viel Holz schaffen eine angemessene Barfuß-Insel-Atmosphäre, während die Innenräume anonym luxuriös und bemerkenswert zeitlos sind. Erwarten Sie nur keine übermäßig modernen Details wie USB-Anschlüsse am Bett.

Die Wasser Villen verfügen über Außenterrassen – einige mit direktem Zugang zum Wasser – und Infinity-Pools. separate Wohnzimmer mit Weinkühlschränken, Nespresso-Maschinen und Fernsehern, Doppelbäder mit Außenduschen und tiefen Badewannen mit Blick auf den Ozean. Buchen Sie eine der 24 Coco-Residenzen, die sich auf einem eigenen, ovalen Steg befinden und von einem Butler betreut werden.

Amari Havodda Maldives

Es gibt 60 Beach Villas und 60 Wasser Villen, die entweder direkt am Strand liegen oder in den Ozean hinausragen. Jedes Zimmer verfügt über hohe Decken mit Holzbalken und Himmelbetten mit Moskitonetzen. Sie sind sehr gut klimatisiert und haben alle direkten Zugang zum Strand oder mit einer Treppe, die direkt ins Wasser führen – ideal für Minischnorchelabenteuer direkt von Ihrer Villa aus. Besonders beeindruckend bei den Wasser Villen sind die Badezimmer mit Außen- und Innenduschen, Badewannen mit Blick zu den Sternen und einem Hammock mit direktem Blick auf die Lagune.

Komandoo

Barfuss-Luxus wird gefördert, sobald Sie das Resort betreten. Orchideen und Kräuter aus dem Gewächshaus der Insel sind in den öffentlichen Bereichen der Insel verteilt. Die schrägen Holzdächer und die sich wiegenden Palmen verkörpern die entspannte Inselstimmung. Plüschsessel und Liegestühle befinden sich neben dem Infinity-Pool und die Bar verfügt über hängende Leuchten für Quallen. Weitere unterhaltsame Details sind drei verschiedene Zimmertypen, die nach verschiedenen Meerestieren wie Adlerrochen benannt sind. Wiederkehrende Gäste erhalten am Eingang eine Holztafel mit ihren Namen. Die Villen und Badezimmer sind mittelgross und mit weiß lasierten Holzwänden, Kiefernholzböden und einfachen, leicht veralteten Armaturen und Fliesen ausgestattet. Ein Zitronengras-Duft brennt ununterbrochen und verströmt ein beruhigendes Spa-Ambiente. Die Wasser Villen verfügen über eine grosse Außenterrasse mit einer Wäscheleine die zum Aufhängen von Badeanzügen dient und einen privaten Zugang zum Meer gewährt.

2020-01-12T20:42:13+01:00