Big Blue Tours - Ihr Spezialist für den Indischen Ozean

Coco Palm Dhuni Kolhu - Eine Insel im Einklang mit der Natur

Deluxe Villa - Coco Palm Dhuni Kolhu - Malediven

Auf der Insel Coco Palm Dhuni Kolhu erleben Sie paradiesische Ursprünglichkeit in tropischer Vegetation und atemberaubender Schönheit. Das Meer schimmert an den schneeweißen Sandstränden in einem glitzernden Türkis und lädt zu ausgiebigen Badetagen ein. Schuhe sind vom ersten Schritt an, den Sie auf diese Insel setzten, unnötig: Dhuni Kolhu ist eine absoluten Barfussinsel. Hier verbringen Sie Ferien im Einklang der Natur. Besonderes Augenmerk liegt auf Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit. Ob im resorteigenen Garten als Unterstützung der Verwendung von lokalen Speisen, oder im Hinblick auf die Klärung von Abwässern; Coco Palm Dhuni Kolhu ist einer der Pioniere auf diesem Gebiet. Das Hausriff der Insel ist vom Strand aus zu erreichen und lädt zu Schnorcheltouren ein. In der Konstruktion des Resorts hat man sich vor allen Dingen an den Vorgaben der üppigen Natur der Insel orientiert, und die Villen gelungen in die natürliche Inselumgebung eingefügt.

Naturbelassene Planung der Unterkünfte

Mit dem Errichten des Resorts Coco Palm Dhuni Kolhu ist ein Paradies inmitten der Malediven entstanden. Erleben Sie den einzigartigen Moment, wenn die Sonne am Horizont in das Meer eintaucht und genießen einen unvergesslich romantischen Abend mit Ihrem Liebsten oder Ihrer Liebsten an den traumhaften Stränden von Coco Palm Dhoni Kolhu.

Das Resort verfügt über 98 Unterkünfte. Die meisten sind Beach Villas, gefolgt von Deluxe Villas, Lagoon Villas und Sunset Lagoon Villas. Alle Villen bieten eine angenehme Privatsphäre, welche die Ferien auf diesem traumhaften Eiland so ungestört wie nur möglich werden lassen. Eleganz und Komfort werden auch bei der Einrichtung sämtlicher Unterkünfte harmonisch miteinander verbunden.

Lagoon Villa - geschmackvoll und stilvoll

Wer sich etwas besonderes gönnen möchte, bucht eine der 12 Lagoon Villas. Diese grosszügige Villa bietet 87qm Wohnfläche mit einer ausgesprochen stilvollen Einrichtung. Auf Stelzen wurde sie in die türkisblaue Lagune gebaut und ist mit Annehmlichkeiten wie CD-Player, Nespresso-Kaffeemaschine, WLAN, Badezimmer mit Jacuzzi und einem privaten Pool auf der Terrasse ausgestattet. Auch kulinarisch hat Coco Palm Dhuni Kolhu einiges zu bieten: 3 Restaurants und 2 Bars sorgen für Ihr leibliches Wohlergehen mit viel Abwechslung. Ob lokale, asiatische oder europäische Küche, Grill- oder Seafood: Hier bleiben keine Wünsche offen. Romantisch und in trauter Zweisamkeit geniessen Sie auf Wunsch ein sehr privates Dinner in Ihrer Villa oder am Strand.

Spa und Wellness befreien von Stress und Verspannungen

Im Prinzip leben die Einwohner auf allen Inseln eine ruhige und relaxte Lebensweise – Termindruck und Stress sollten Sie am Flughafen oder im Heimatland lassen. Vor Ort gilt es, die nötige Gelassenheit zu zeigen und nicht auf die Uhr zu blicken. Unternehmen Sie einen romantischen Ausflug mit dem typischen Dhoni auf eine kleine benachbarte Insel, auf der Sie sich für eine Nacht aussetzten lassen können: Robinsson-Feeling pur! Auch tagsüber werden auf dieser winzigen Insel gemütliche BBQs veranstaltet. Diese Art der Tagesausflüge sind unter dem Begriff des Inselhopppings bekannt.

Wellness und Spa haben auf den Resortinseln eine herausragende Bedeutung. Wo lässt es sich besser entspannen, als in der herrlichen Kulisse dieser kleinen und zum Teil abgelegen und einsam gelegenen Inseln. Das Coco Spa der Insel Coco Palm Dhuni Kolhu ist Oase der Entspannung under Regeneration. Hier arbeiten ausschließlich ausgebildetes Fachpersonal, die ihr Handwerk verstehen Ihnen zu einem neuen Gefühl der Gelassenheit verhelfen. Es bleibt die Wahl zwischen traditionallen Balinesischen und Thai-Massagen, bis hin zu ayurvendischen Anwendungen, Body-Scrubs oder Kräuterbäder.

Zur Reise-Magazin Übersicht >>

Telefonisch buchen
unter:
+41 041 371 17 17
(normale Festnetzgebühr)
Mo. - Fr. 09.00h - 18.00h
info@bigbluetours.com

Fragen Sie den Spezialisten.


Zurück zum Reisemagazin >>